Home

Info-Channel

Band

Music

Media

Contact

Sitemap
WELCOME TO
BLEEDING
SUNSET


Joe - vorgestellt von Wurzel

"Mit seiner Gitarre schlägt er seine Jacke in Brand!"

Wahnsinn! Wenn ich daran zurückdenke, wie ich mit dem 3 oder 4 Jahre alten Joe auf dem Fußboden in seinem Kinderzimmer liege und wir Playmobil spielen (die lieben Eltern haben wohl gerade irgendwas zu tun) - ich hätte mir beim besten Willen nicht vorstellen können, dass wir irgendwann mal zusammen in ner Band sein werden. Heute isses so. Cool!

Joe ist mit unserer Musik groß geworden, war immer ein Teil der Band, von klein auf. Seit vielen Jahren hat er Bleeding Sunset als Techniker begleitet und ist so schon lange Bestandteil der Band-Familie. Daneben war er immer selbst auch als Musiker aktiv, Gitarrist in verschiedenen Projekten, aktuell nebenher noch bei der Nossener Band "The Pipes". Wie gut er dabei geworden ist, haben wir erst gar nicht so richtig mitbekommen, aber mit Gilmours Ausstieg und dem freien Platz an der Lead-Gitarre haben wir feststellen dürfen, dass Joe genau der ist, den wir für diesen Posten brauchen und der unserem Sound eine ganz neue Frische und eine bisher so nicht dagewesene Geradlinigkeit und Klarheit gibt: satte Riffs, präzise und kreative Leads - perfekt!

Joes facts

Joe jagt den Sound seiner PRS "Mark Tremonti" in einen Marshall JVM 205 Combo mit einer C212 JVM Box aus dem gleichen Stall. Der Ton erhält seinen Feinschliff durch diverse Treter von Marshall, TC Electronics, Xotic und Hotone.
Joes Stil ist sehr markant und individuell. Trotzdem hört man hier und da die Einflüsse von Leo Leonie, Slash, Ben Wells, Kirk Hammett, oder aber auch, wenn es etwas traditioneller sein darf, von Leuten wie Eric Clapton und Ritchie Blackmore.

besondere Kennzeichen: Selten trifft man Joe ohne sein Basecap an - dabei hat er das eigentlich gar nicht nötig - von uns allen hat er das vollste Haar :-). Spricht man ihn aber darauf an, muss man mit einer seiner Lieblingsantworten rechnen: "Das muss so sein, das kann ich auch nicht ändern" (hat er wahrscheinlich in seinem Job bei der OEWA schon öfter erklären müssen).
ID: 149 - 971 Seitenzugriffe seit 14.07.15 [0] - Zuletzt bearbeitet: 09.07.18 07:37 von schweller
Suchen
created by Søren Kahl