Home

Info-Channel

Band

Music

Media

Contact

Sitemap
WELCOME TO
BLEEDING
SUNSET

  Info-Channel:   News    Dates    Press

Neuigkeiten und Ereignisse rund um BLEEDING SUNSET

April 2019

Season Open Party:

Schön war's wieder! Vielen Dank an Rosi und die Jungs vom Dark Forces MC Chapter Döbeln für einen gelungenen Abend. Wir haben uns wieder wie zuhause gefühlt, und wenn alles gut geht, dann sehen wir uns sicher spätestens in 2 Jahren!
Und auch wenn es schon ein Weilchen zurück liegt: vielen Dank natürlich auch wieder an Nicole und die Crew der "Schwarzen Sau". Es ist eine wirklich schöne Tradition geworden, unser jährliches Gastspiel in eurer gemütlichen Kneipe.
Und natürlich ein herzlicher Dank an Euch alle, die Ihr gekommen seid und diese Abende mit Eurer Stimmung zu etwas Großartigem gemacht habt.

Als nächstes steht nun wieder Himmelfahrt auf dem Programm. Ich nehme an, Nils steht schon in den Startlöchern und wird uns und Euch wieder die passende Umgebung für einen tollen Tag präsentieren. 30.Mai, Kanuheim Westewitz: Sonne, gutes Essen, frischgezapftes Bier, Genuine Rock and Racy Blues vom feinsten- wir werden da sein!

September 2018


Döbelner Halbmarathon

Anstrengende Sache. Aufstehen um 5 Uhr morgens, Treff bei Fred halb 7, um das Equipment zu verladen, Eintreffen am Veranstaltungsort kurz nach 7 Uhr! Sonntags! Normalerweise gehen wir da schlafen. Also MC Vogtland und Halbmarathon an aufeinanderfolgenden Tagen hätte bedeutet, wir hätten zwischen Ankommen zuhause und wieder los Zeit für genau ein Bier gehabt. Ach, was soll's, Bier gab's ja, also kein Grund zu jammern!
Immerhin gab es auch eine Premiere: Wir haben noch nie, also wirklich noch nie, auf einer Hubbühne gespielt. Leider war kein Schlüssel da. Hätte mich wirklich gereizt, mal aus 13 Meter Höhe herab zu trommeln :-). War aber auch so hoch genug, vor allem, um das ganze schwere Zeug da hoch zu wuchten.
Ansonsten hatten wir aber viel Spaß und es war ein gelungener Vormittag. Und wir waren schon wieder im Hellen daheim!

Juli 20018


Läuft!

Nach langer, langer Zeit wieder zu viert on stage! Wurde aber auch Zeit. Und wir hatten tolle Abende, an denen wir uns unseres neuen Lead-Gitarristen erfreuen konnten.
Ein besonderes Highlight war die Summer-Party des Lightning MC Vogtland, auf der wir viele freundliche Menschen getroffen und mit ihnen zusammen eine grandiose Rock-Nacht gefeiert haben. Vielen Dank nach Gansgrün, es war schön bei euch, und wir kommen gern wieder. See you on the road!


Der nächste geplante Gig steht beim Döbelner Halbmarathon am 16.09. an. Für alle, die nicht mitlaufen: wir rocken den Zielbereich. Und für alle, die sich zu Fuß 21 km durch die Stadt quälen wollen: wer schneller da ist, erlebt mehr Bleeding Sunset!

Juli 2018


Lange nichts gehört?!

Das hatte guten Grund. Die Band musste sich in den letzten Monaten neu aufstellen, denn im letzten Herbst hat sich unser Lead-Gitarrist Gilmour nach 10 wilden gemeinsamen Jahren überraschend entschieden, die sechssaitige Streitaxt an den Nagel zu hängen. Das ist sehr schade, denn wir verlieren in ihm nicht nur einen ausgezeichneten Musiker sondern auch einen prima Kumpel, zumindest in diesem Rahmen. Darüberhinaus natürlich hoffentlich nicht. Gilmour, wir danken dir für die geile Zeit. Es war uns stets eine Ehre und Freude, mit dir zu rocken. Stay tuned and keep on rockin' in the free world!

Und wie das so ist, bei allem Katzenjammer bot sich auch die Chance für etwas Neues, und das haben wir gefunden. Denn wir ihr wisst, ist unser Techniker Joe im wahren Leben zu einem echt tollen Gitarristen gereift, und nach einigen gemeinsamen Überlegungen, Bier und Jam-Sessions war ziemlich schnell klar, dass wir es miteinander versuchen wollen. Das liegt nun alles schon ne Weile zurück, und inzwischen können wir ganz klar sagen: die Sache passt. Und so weht durch den Probenraum und teilweise auch schon wieder über manche Bühne ein neuer musikalischer Wind: frisch, rotzig, straight, und es rockt und rollt, dass es nur so eine Freude ist.
Herzlich willkommen also im Line up, Joe. Wir freuen uns, dass du an Bord bist, und wir freuen uns darauf, mit dir im Schiff on the road zu sein.

August 2017

So, Sommerpause vorbei!!
Die Jungs haben Europa unsicher gemacht. Oli hat in Griechenland nachgeschaut, was die Typen da mit seinem Geld machen. Gilmour hat sich vor den Kanarischen Inseln um havarierte Tanker gekümmert. Fred hat sich in Schottland eine kleine feine Destille zugelegt. Er hat sie jetzt immer dabei, in seinem Bauch :-). Und Wurzel hatte ein Stelldichein mit Trollen und Elfen in Island.
Nun sind wir wieder am Start, und dieses Wochenende geht es los. Silberhochzeit, Geburtstag - und alles wieder bei Nils im Kanuheim. Was für ein Glück, ich hab schon Brand wie ein Frühbeet.
Also dann, Freunde, let's rock!

Oktober 2016

Viel los im Hause "Bleeding Sunset"
Die Zeitung war mal wieder zu Besuch im Ziegraer Band-Domizil. Na, sagen wir, jede Presse ist gute Presse :-)... Im Presseabteil erfahrt Ihr mehr.
Zudem ist der UHC-Song nun wirklich veröffentlicht. Fred war mit Frank Weinberg zur Präsentation von Song und Video bei der Jubiläumsfete des Vereins. Wir hoffen sehr, die Döbelner Floorballer sind glücklich mit ihrer Hymne und eilen auf den Flügeln unserer Musik von Sieg zu Sieg. Zu kaufen gibt es das Ganze jetzt auch, und zwar direkt beim Verein.
Dann gibt es mal wieder Band-Nachwuchs. Tina und Wurzel begrüßen ihren Sohn Ejnar, und die Band freut sich mit. Mal sehen, was da im Dresdner Musik-Haushalt heranwächst...
So, und schließlich: neue Termine! Wir sehen uns: in Dresden am 12.11., und in Döbeln am 26.11. Näheres dazu bestimmt ganz bald.

Juni 2016

Der UHC-Song "Schwarz und gelb" ist in Sack und Tüten!
Wir sind fertig mit den Aufnahmen, unser Hemmerle hat einen feinen Mix gezaubert, und jetzt warten wir, dass alles fein gemastert aus den goldenen Händen und Ohren von Ulli Richter in seinem Schönheider Studio wieder bei uns eintrudelt.
Auch zum Videodreh haben wir uns schon mit Frank Weinberg in der Döbelner Stadtsporthalle verabredet. War anstrengend, hat aber auch Laune gemacht. Wenn nur nicht gerade zur gleichen Zeit Deutschland sein letztes EM-Gruppenspiel gehabt hätte. Naja, wie man hört, haben wir nix verpasst. Eindrücke vom Dreh gibt es in der Galerie. Nun schreitet also alles seiner Vollendung entgegen. Wir sind sehr gespannt auf Ton und Bild und hoffen, dass es bis zum Vereinsjubiläum im August rechtzeitig fertig wird.

April 2016

Unser Techniker ist unter der Haube. Das musste natürlich gebührend gefeiert werden. Deswegen gab es mal wieder eine zünftige Sause auf dem Neudorfer Sportplatz, und selbstverständlich haben wir ihm und seiner Liebsten ein Ständchen gebracht. Wie es nicht anders zu erwarten war, hat er sich anständig revanchiert und es uns backstage gemütlich eingerichtet (siehe rechts). Was soll ich sagen... Danke, Joe, und alles Gute Euch beiden!

Februar 2016

Aktuelles Projekt: Vereins-Hymne UHC Döbeln 06
Der UHC 06 ist ein Floorball-Verein aus Döbeln, dessen 1. Herren-Mannschaft aktuell in der zweiten Bundesliga zuhause ist, mit der Berufung zu Höherem. In diesem Jahr feiert der Verein sein 10-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass ist nun der UHC in Person von Frank Weinberg mit dem Wunsch nach einer eigenen Vereins-Hymne an uns heran getreten, und ich kann nur sagen, wir arbeiten hart daran. Der Song ist soweit fertig, jetzt geht es an die Studio-Arbeit, und wir hoffen, Euch und den UHC-Fans in wenigen Monaten und pünktlich zu den Feierlichkeiten unser Werk präsentieren zu können, auf dass es zukünftig bei Heimspielen, Euren Feiern, zu Hause und wo immer Ihr wollt, Eure Hütte rockt.

Januar 2016

Angekommen im neuen Jahr - mit Wellfleisch und Schnee. Von beidem viel!
Am Samstag waren wir erstmals 2016 unterwegs, zum "Schlachtfest" des MC "Moving Shadows" in Finsterwalde. Es war ein feuchtfröhlicher und fleischlicher Abend :-). Und gelernt haben wir auch wieder was: auch richtig harte Jungs schwingen gelegentlich das Tanzbein. Ein paar Eindrücke davon gibt es in der Galerie.
Als wir nachts um halb 3 dann über die A13 gen Heimat geschlittert sind, waren wir froh, nicht per Bike angereist zu sein - wären aber auch die einzigen gewesen - schließlich ist Winter, und nicht mal gegenüber, bei den Zeugen Jehovas, war was los :-).
Jungs, dankt Euch, war echt schön, und wir kommen gern wieder.

Auf unserem Terminplan steht als nächstes der 05.02. in der "Schwarzen Sau" in Döbeln.
Zahlreiches Erscheinen und absolute Härte sind hiermit befohlen! Wir zählen auf Euch.

September 2015

BLEEDING SUNSET sind mit ihrer ganzen Erfahrung und ihrem unvergleichlichen technischen KnowHow gefragt und testen auf Herz und Nieren den neuen akitven Monitor AXM 12A aus dem Hause Dynacord. Naja, wenn das Volk uns ruft...

Nee, im Ernst - nette Aktion des Musikhauses Dassler in Choren, das uns das Gerät beim letzten Gig zum Ausprobieren mitgab. Und ne kleine Spielerei hängt auch dran, nämlich ne Gewinnaktion. Das schönste Praxis-Einsatz-Foto hat Chancen, so ein Teil abzustauben. Und da wir ja für jede Schandtat zu haben sind, haben wir uns den Spaß gemacht, und das Ergebinis könnt Ihr hier sehen. Wer will, kann ja gern in unserem Gästebuch zumindest den bandinternen Ausgang voten. Also mein Favorit steht ja fest :-) ...

Juli 2015

Herzliche Einladung zum Heimspiel!
Am 4. Juli wird in Ziegra Lindenblütenfest gefeiert, zum 4. Mal. Und natürlich sind wir wieder mit dabei und freuen uns auf viele bekannte Gesichter und einen tollen Abend, sozusagen mit Euch bei uns im Wohnzimmer "Unter den Linden".

Und eine Woche später geht es dann gleich weiter. Beim "Straßenfest am Kreuzfelsen" in Waldheim am 11. Juli werden wir um 20 Uhr die Bühne entern und mit Euch in den Sonnenuntergang rocken.

Juni 2015


SOMMER! Mit Musik, mit den Jungs, mit Euch - on the road!
Es macht Spaß, dieses Jahr 2015, und es war schon ordentlich was los. Und wenn Ihr Glück hattet, seid Ihr dabei gewesen :-), und zwar


Wenn nicht, dann könnt Ihr Euch ja noch ein paar optische Eindrücke verschaffen, und mit uns hoffen, dass es vielleicht bei einem der nächsten Termine passt, denn wir sind noch lange nicht fertig! In diesem Sinne - bis demnächst!

On stage beim Dark Forces MC

Himmelfahrtskommando!

"Zwischentöne" aus Plauen beim 16. MOA

Juni 2014

Ja ja ja, sie sind alle unterwegs, ich weiß. Black Sabbath, Aerosmith, die Stones und die Black Label Society rocken Berlin, ein Festival jagt das nächste, und Slash sitzt über seinem neuen Album... Und Bleeding Sunset?
Seid Ihr der Meinung, wir haben lange nichts von uns hören lassen? Hm, das stimmt vielleicht in Bezug auf die News, aber nicht in Bezug auf unser Ensemble. Das war in diesem Jahr bereits verschiedentlich am Start, beim Musikantentreffen, zur jährlichen Himmelfahrts-Wallfahrt auf der Bischofswiese, bei allem, wo Bier weg musste.
Und die nächsten Termine stehen schon unmittelbar vor der Tür. Erstmal wird's privat, beim Bad Habbit e.V. im Noschkowitzer Wald. Aber schon eine Woche später, am 21.06., stehen wir beim Döbelner Stadtfest auf der Bühne am Niedermarkt, zur besten Sendezeit von 19.30 bis 21 Uhr. Und wieder nur 14 Tage wird in Ziegra das 3. Lindenblüthenfest gefeiert. Dass wir da mit dabei sind,ist ja nun schon fast so etwas wie Tradition. Also liebe Leute, wir sehen uns. Scheißt auf die WM - der Sommer gehört uns und dem Rock'n'Roll.

PS: nicht zu vergessen: Es gibt mal wieder Bandnachwuchs zu vermelden. Unser Fronter hat nachgelegt, und Töchterchen Nike Nova bereichert fortan die Klangvielfalt seines Schlafzimmers :-).

Mai 2013

Ein richtiger geiler Abend beim Dark Forces MC liegt hinter uns. Das Chapter Döbeln hat die Saison eröffnet, und zusammen mit den gut gelaunten Jungs und Mädels haben wir das Clubgelände gerockt und das eine oder andere Pilsner genossen. Vielen Dank, war schön bei Euch - wir kommen gern wieder!

Besonders erfreulich an diesem Abend war, das, entgegen aller ärztlichen Unkenrufe, unser Lead-Gitarrist, der unvergleichliche Gilmour, mit am Start sein konnte, und zwar gesund und weitgehend wiederhergestellt. Wir sind sehr froh und dankbar, dass er uns erhalten bleibt, die schweren Tage hinter ihm liegen und wir gemeinsam noch in zahllose Sonnenuntergänge reiten werden.

Oktober 2012


Die neue Demo-CD ist da!
So, liebe Freunde des guten Geschmacks, das Jahr schreitet voran. Inzwischen ist es Herbst geworden, und wir haben einiges erlebt in diesem Sommer.

Zum Einen ist endlich unser neues Demo fertig, die CDs liegen nun hier rum und warten darauf, von Euch geordnert zu werden. Wir sind mit dem Ergebnis recht zufrieden und freuen uns, wenn wir damit nun auch Euer Wohnzimmer rocken können.

Außerdem gab's ne ganze Menge schöner Muggen, zuletzt über Olis und Christofs Party zum 30. Geburtstag bis zur Jahresparty der Custom-Gang in Dresden. Viele nette Menschen, viel gutes Pilsner und viel guter Groove - so kann es weiter gehen. Die nächsten Termin stehen schon fest. Unter anderem werden wir am 14.12. in Döbeln in der "Schwarzen Sau" sein, und wir hoffen, wir sehen dort viele bekannte Gesichter. Wir freuen uns auf Euch!

Mai 2012

Es geht voran!

Wir waren sehr fleißig in der letzten Zeit. Die Aufnahmen zum neuen Demo gehen gut voran, und wir sind mit dem bisher erreichten sehr zufrieden. Aktuell macht sich unser Gesangs-Hobbit über die Lead-Vocals her, und dann steht Gilmour schon in den Startlöchern, um ein paar zauberhafte Töne zu zelebrieren. Wenn's weiter so gut läuft, können wir hier bestimmt bald Vollzug melden.

Und außerdem geht es jetzt wieder raus auf die Straße, endlich wieder live spielen. Samstag fahren wir zunächst ins Thüringische. Und dann steht ja schon Himmelfahrt vor der Tür. Wäre schön, Euch beim inzwischen traditionellen Von-Früh-bis-Spät-Schoppen am Kanuheim in Westewitz zu sehen.
Am 19. Mai ist dann schließlich das 13. Meinsberger Open Air, bei dem wir am Samstag Nacht die Bühne entern! Es stehen also rockige Tage ins Haus...

April 2012

Neues Demo in Arbeit

Die heimischen Hemmer-Sound-Studios haben ein umfassendes Update erfahren, der Herr der heiligen Hallen war einkaufen, wir haben kräftig in weitere Aufnahmetechnik investiert und sind nun qualitativ gut gerüstet. Das Ganze hat natürlich nur einen Zweck, und zwar die Aufnahme eines neuen Bleeding-Sunset-Demos. Die Arbeiten dafür stehen nun unmittelbar in den Startlöchern, und ich denke, dass Ihr im Frühling bzw. Frühsommer mit hörbaren Ergebnissen rechnen könnt. Nächste Woche geht's los, dann werden wir die ersten Spuren in die Rille hämmern. Wir freuen uns drauf, und Ihr dürft gespannt sein...

Oktober 2011

Mensch, man könnte denken, bei uns passiert gar nix - stimmt aber nicht, im Gegenteil, es ist so viel, dass wir darüber die Pflege unserer News-Seite vergessen!

Hier also mal der aktuelle Stand:
  • Oli ist jetzt Monteur! Naja, war er eigentlich schon immer, aber jetzt macht er auch noch in Gas. Und damit meine ich jetzt nicht das mit dem wir auf Motorrad-Tour immer das Zelt befüllen...
  • Fred ist jetzt 40! Kein weiterer Kommentar.
  • Gilmour ist jetzt wieder Schüler! Ja, der Mann qualifiziert sich bei der IHK in Chemnitz zum Betriebswirt. Dann behält zukünftig wenigstens einer bei uns die Kontrolle über Einnahmen und Ausgaben - hoffentlich. Und Wirt, das ist doch mal was reelles!
  • Wurzel trägt jetzt Kurzhaarfrisur! Oder ist das gar nichts neues? Okay: Wurzel fährt jetzt GS, so!


Ach ja, und gelegentlich machen wir auch Musik. So geschehen am vergangenen Samstag in Dresden im Plauener Bahnhof. Eine sehr schöne Geburtstags-Fatsche von Thomas, Daniel und Christoph. Wir haben einen stimmungsvollen Abend erlebt und die gute Laune der Zwönitzer Exklave in Dresden genossen. Habt vielen Dank für Bier, Wein, Weib und Gesang. Wir freuen uns auf's nächste Mal! Viele Grüße von "der besten Live-Band, die für Geld zu kriegen war".

Oktober 2010

Gilmour ist Papa geworden. Wir gratulieren sehr herzlich und freuen uns mit ihm und seiner Frau Sandra über die Geburt von Marius Gilmour. Viele Grüße an Euch nunmehr 4 und angenehmes Nachtleben!

Werden und Vergehen: während wir das neue Leben feiern, wird in der Schweiz um den Tod von Steve Lee, Frontmann der vormaligen Hardrocker von "Gotthard", getrauert. Wir sind tief betroffen von Steves Tod und denken an einen großartigen Sänger und Rocker. Hey Steve, we hope you'll find your peace of heaven. Best regards!

Dezember 2009

Mit einem unplugged-Konzert in Großsteinbach verabschieden wir uns aus diesem Jahr, das für uns ein gutes war. Wir danken Euch für Eure geschätzte Aufmerksamkeit, Eure gute Laune, Eure Tanzwut, für die immer wieder erfahrene Gastfreundschaft und das ganze Bier.
BLEEDING SUNSET wünschen Euch allen frohe Weihnachten und einen guten Start in ein agendafreies 2010. Last Euch nichts vormachen, das einzige Wahre in dieser bankrotten Welt ist der Rock'n'Roll. Und weil das so ist, sehen und hören wir uns im nächsten Jahr mit Sicherheit wieder!
Eure Ex-Friends

Juli 2009

Ein neues Kapitel Bandgeschichte beginnt: mit sofortiger Wirkung rocken wir unter dem Namen "BLEEDING SUNSET". Sicher, das ist kein gewöhnlicher Schritt, und wir haben lange überlegt, ob es klug ist, einen Namen abzulegen, unter dem wir jetzt 5 Jahre aktiv waren und bekannt geworden sind. Allerdings gab es um "To Friends" immer wieder Unklarheiten der Art "Hä, das sind doch vier!", infolgedessen immer wieder Probleme bei Aussprache und Schreibweise. Daher nun dieser Schritt. Wir hoffen, dass ihr uns auch unter dem neuen Namen die Treue haltet, denn eins bleibt auf alle Fälle wie es ist: Bei uns gibt es Heißen Stoff, jede Menge echten Rock und rassigen Blues, life und handgemacht!

Juni 2009

So, liebe Freunde, das Jahr schreitet voran. Wir haben schon einiges erlebt und geben hiermit mal einen kurzen Zwischenkommentar.
Die Bischofswiesen-Festspiele sind für dieses Jahr abgeschlossen. Nachdem der Start am 1. Mai nicht gerade im Besucheransturm endete, war Himmelfahrt ein versöhnliches Erlebnis. Jede Menge gut gelauntes Publikum, stabiles Wetter und die gute Küche von Nils Götzel harmonierten prächtig mit unserer Mugge und unserem Verdauungstrakt. Vielen Dank, Nils, für die wieder einmal gelungene Zusammenarbeit. Wir freuen uns auf's Leisniger Schützenhaus!

Das 10. Meinsberger Open Air ist ebenfalls Geschichte, und wir haben sie mitgeschrieben. Zusammen mit SK5 ist es uns gelungen, den Regen zu vertreiben und eine fette Party-Nacht abzuhalten. Wir waren's zufrieden, auch wenn es Backstage nach dem Freitag-event noch arg nach Punk aussah und roch...
Ein schöner Abend, wir grüßen daher herzlich den Meinsberger Dorfclub (wir hoffen, die Angst vor unserem Bassisten hält sich doch in Grenzen), die netten Kollegen von SK5: "Einfach wieder mal geil abgeliefert!" und an Veit Kirsch: War schön, dich mal wieder zu sehen, alter Knabe :-) !

Bleibt zuletzt der Hinweis auf die nächste ToFriends-Party. Die steigt am 24. 7. beim Mockritzer Parkfest. Wie sehen uns!

Februar 2009

Neues Demo
So, nun ist es endlich soweit. Ab sofort gibt es eine neue Demo-CD, die ihr über diese Seite, per mail oder telefonisch ordern könnt. Hemmer ist mal wieder über sich hinaus gewachsen und hat im schönen Band-Raum-Home-Studio ein für diese Bedingungen recht ansprechendes Ergebnis gezaubert. Aber hört doch selbst! Zu hören gibt's "Mighty Quinn", orientiert an der Gotthard-Version, "Kryptonite" von 3 Doors Down, den alten Ost-Klassiker "Zeit die nie vergeht" von Barakowski und Perl, Bob Segers "Turn the page" und natürlich Neil Young mit "Rockin' in the free world".

August 2008

Schwein gehabt!
Beim Band-Contest "Rock im Bad" in Geringswalde gewinnen wir ein Spanferkel - geil, und sehr zum Neid der Konkurrenz, auch wenn es blöd ist, sich als solche zu betrachten - schließlich sind wir alle Kollegen - irgendwie zumindest (ich werde mir keine bunten Tücher um mein Gehirn wickeln und dann auch noch versuchen, mittels Mega-Sonnenbrille den letztem Funken Erleuchtung von selbigem fernzuhalten - aber ich mach ja auch kein Grunz-Core)
Unser "Old-School-Rock wurde von Publikum und Jury gleichermaßen geschätzt, und so haben wir das Stück Fleisch wohl auch verdient. Spaß hatten wir auf jeden Fall, und paar nette Leute gab's auch kennen zu lernen, wenn auch nicht immer in der Art, wie das vielleicht gewünscht war. Immerhin stehen ja bei uns die Väter von insgesamt 7 Kindern auf der Bühne...

August 2008

Derweil sich 50 % der Band im Urlaub befinden und Löcher in FKK-Strände bohren schlummert das neue Demo in Freds Laptop und wartet auf Vollendung. Viel fehlt nicht, Gesang noch etwas überarbeiten, die Lead-Klampfe draufzaubern, und dann kann Hemmer seinen Invalidenstatus nutzen und sich mal wieder als Tonmeister ins Spiel bringen. Vollzug vermelden wir dann hier.
Im August sind "To Friends" dann wieder on the road, zunächst am 9. in Oberlichtenau, dann am 29. in Geringswalde. Neu im Tourprogramm ist außerdem der 22. 11., an dem wir die Ehre haben, im Haus der Sachsenjugend den Mochauer Tanzverein zu berocken. Man sieht sich also...

Juni 2008

To Friends begeben sich nach 2005 zum zweiten Mal ins HemmerSoundStudio und produzieren ein Demo. In arbeitssamer Atmosphäre und am Ende auf dem Zahnfleisch kriechend, haben wir jetzt zumindest die Drums in der Kiste. Der Rest der Truppe darf sich noch eine Weile mühen, auf dass unser gestrenger Tonmeister alias Hemmer zufrieden mit uns sei...

On the Cover of the Rolling Stone...

Okay, okay, okay - es ist nicht das Rolling Stone Magazin
- aber es ist ein Cover, wenn auch "nur" auf dem Magazin der Stadtwerke Döbeln, so ist es doch ein Cover!
Und es ( das muß ich ehrlich zugeben ) fühlt sich geil an.
Den Artikel für alle, die nicht die, von uns ab jetzt hochgeschätzte, Zeitschrift 'eprosa' erhalten, findet ihr in 'press'.
Salve, Hemmer

Bilanz 2007

Habt ihr schon mal versucht, eure Bude mit nem Toaster zu heizen? Nee? Iss ja auch nich so die Idee, wie wir zur Meinsberger Winterwendfeier lernen mussten. Bei 4 Grad minus ist so ein nach allen Seiten undichtes Zelt einfach nicht warm zu kriegen, auch nicht mit irgendwelchen Lötlampen. Die reichen ja nicht mal, um das Bier aufzutauen - Brühe immernoch kalt aber am Flaschenhals ordentlich die Fresse verbrannt. Aber Olli gings noch schlechter, der kriegte nicht nur wie üblich vom Mikro eine gewischt, nee, der blieb dabei auch noch am Mikro-Korb kleben - na, dem wurde wenigsten ordentlich warm!
Alles in allem war's aber eine schöne Mugge, von der wir bestimmt noch lange erzählen werden. Wir bedanken uns bei euch für einen schönen Abend und kommern gern bei 20 - 30 Grad mehr wieder.
Das war es also, unser 2007. Wir sind sehr zufrieden mit diesem Jahr 1 mit Gilmour - viele Muggen, viele nette Menschen, viel Bier. So kann's weitergehn, und wir freuen uns schon auf 2008, auf euch Headbanger, Abtanzer, Mitsinger, auf eure gute Laune und den Spaß, den wir zusammen haben werden. Also alles Gute und einen guten Rutsch, Eure Friends.

Dezember 2007

Wir proben heftig und gut, arbeiten so manche Problemstelle der letzten Zeit ab und stellen fest, dass unser Probenraum einen bärigen Sound hat. Das macht eindeutig Lust auf mehr, und das gibt's dann auch am 21. 12. zur Winterwendfeier in Meinsberg, und zwar so richtig fett mit "5% Alkohol im Blut" und "Knüppel auf den Sack (wie das wohl gemeint war, Gilmour?)".
Bis die Tage also, Eure Friends

November 2007

To Friends sind fleißig am Üben, denn das Finale des Jahres 2007 steht vor der Tür, und zwar am 1. Dezember im Döbelner Old Town Pub und vorweihnachtlich bei der Meinsberger Winterwendfeier am 21. Dezember - wir freuen uns auf Euch!

Derweil übt sich die Band erfolgreich in der Nachwuchsproduktion. Während Wurzels zweiter Sohn am 11. 09. die Bühne enterte (wir nennen ihn NICHT Osama!), steht Olli das frohe Ereignis im nächsten Frühjahr ins Haus. Anzunehmen, dass wir also zukünftig verstärkt in irgend welchen Kneipen anzutreffen sind, Zustand situationsabhängig!

Juni 2006

Spiel nicht mit den Schmuddelkindern
Unser TRINITATIS-Techniker Andi feiert seinen 30., und wir sind dabei. Ein gelungener Abend in schöner Umgebung und gleichzeitig Premiere unserer neuen PA. Einzige Zwischenfälle waren ein Theaterstück, bei dem Wurzel als Dackel Markus' (TRINITATIS-Klampfer) Frau Katrin quasi erlegen ist (ich hoffe, die Sache hat kein Nachspiel) und die Tatsache, dass sich Martin (TRINITATIS-Keyboarder) beim Amusement mit Minderjährigen einen Bruch zuzog (hier lasse ich gern Spielraum für eigene Interpretationen). Wie auch immer. Wir wünschen gute Geneseung und hoffen, die anstehenden Aufnahmen mit TRINITATIS sind dadurch nicht gefährdet.
PS: Mich persönlich würde noch interessieren, wie Martin es eigentlich seiner Frau erklärt hat...

Mai 2007

Spaß machts
Dieses Jahr ist ein gutes für To Friends. Die Gigs mehren sich wundersam und immer neue Freunde rocken feste mit uns rum. Das war schon bei zur Kneipennacht in Döbeln der Fall, mehr aber noch beim gelungenen Herrentagsumtrunk auf den Bischofswiesen. Auch wenn wir hinterher ganz schön breit waren, freuen wir uns über die klasse Zusammenarbeit mit Nils Götzel und vor allem über die zahlreichen fröhlichen Gesichter, wippenden Füße und was sonst alles noch so wippen kann. Wir sagen also hiermit ganz artig

März 2007

Jetzt aber
Es geht los. Nachdem wir noch als 3-Gestirn Klaus' 50. akkustisch verunstaltet haben (feine Sache das) ist Gilmour nun so weit im Rennen, dass wir wieder dass volle Ballett bieten können, wollen und werden. Gelegenheit hierfür findet sich am kommenden Wochenende als Kondolenz-Beitrag zu Frank und Kittys 25jährigem Ehejubiläumsremineszenstrauerfeierpartyevent in der Richzenhainer Brauerei. Irgendwie werde ich dass dumme Gefühl nicht los, dass es besser ist, vorher drüber zu schreiben, weil temporäre Amnesien im Anschluss an des Fest wohl nicht auszuschließen sind. Oder um es mit Freund Adelbert zu sagen: "Wenn ihr off dor Bihne besuffn seid, das godsd misch an!" In diesem Sinne, Adi, wär's mal wieder Zeit für eine Oldienacht in deinem gepflegten Ausschank-Stübchen ...

Dezember 2006

Neuzugang
So, nun können wir also Vollzug melden! Ab sofort ist die vakante Position an der Gitarre wieder besetzt, und zwar mit Michael Felber, den ich in Ermangelung eines "vernünftigen" Spitznamens (Micha ist ja doch irgendwie nicht sehr kreativ) aufgrund seiner sehr überzeugenden ersten Vorstellung bei "Wish you were here" kurzer Hand "Gilmour" getauft habe. Wir freuen uns, denn wir haben das Gefühl, das paßt, sowohl musikalisch als auch sonst. Micha ist Buchhänder in Waldheim, verheiratet und hat eine kleine Tochter. Er ist ein lustger G'sell und ein konzentrierter und fähiger Schwinger der Axt, der uns weiterhelfen und bereichern wird. Sicher wird sich unser Stil durch ihn ändern, und wir sind gespannt, was die Zukunft so bringt. Willkommen an Bord also, Micha, von jetzt an bist du ein "Friend", jetzt wirst du auf der Straße gegrüßt!
Jetzt wird fleißig geprobt, und ab Frühjahr 2007 könnt Ihr ihn persönlich kennen lernen, live, in Ton und Farbe.

Oktober 2006

Traurige Mitteilung
Leider müssen wir Euch mitteilen, dass unser Gitarrist und Sänger Vattex nach langer Überlegung und aufgrund verschiedenener Faktoren seine Rückzug aus dem operativen Geschäft erklärt hat und nicht länger mit To Friends unterwegs sein wird.
Natürlich ist das für uns ein Schock, und wir müssen uns als verbliebene Friends erst mal neu orientieren und nachdenken, wie es weitergehen soll. Klar ist aber, es soll und wird weitergehen. Aktuell sind wir damit beschäftigt, zum einen die 3-Mann-Variante zu erproben und auszubauen, was verschiedentlich schon gut gelaufen ist (die September-Termine haben ja gut funktioniert). Andererseits sind wir auf aktiver Suche nach einem geeigneten Nachfolger. Nur leider wachsen Leute wie Vattex nicht im Gewächshaus. So sichten wir verschiedene Bewerbungen und haben immer mal einen Jam-Gast bei unseren Proben dabei, aber noch hat's nicht gepasst und es gibt keinen Neuzugang zu vermelden. Wir bleiben aber am Ball, und verschiedene Kandidaten stehen noch vor der Tür, so dass wir voller Hoffnung sind, bald wieder richtig rocken zu können. Ihr werdet's erfahren.

Zu guter Letzt wollen wir natürlich nicht versäumen, unserem alten Weggefährten Vattex an dieser Stelle für sein Schaffen zu danken - hat Spaß gemacht mit dir. Wie vermissen dein unvergleichliches Lippenharmonium, deine 1a-Neil-Young-Cover und so vieles mehr. Schade, wir bedauern sehr, dass es so gekommen ist. Alles Gute, stay tuned, und wenn's dich juckt, weißt du ja, wo du uns findest ...

Juli 2006

Stadtfest in Döbeln - Get in the Ring!
Nachdem unser Gig am 1. Juli viele Worte nicht lohnt (lag aber nicht an uns, sondern am sagen wir mal lediglich subtile Begeisterung zeigenden Publikum), war das Stadtfest in Döbeln ein voller Erfolg. Danke an alle, die da waren und zum tollen Abend auf der Fronstraße mit ihrer guten Laune beigetragen haben. Wir haben gelernt: nachts, wenn alles schläft, schlägt die Stunde von "To Friends" - Wahnsinn, hat Laune gemacht, wir kommen wieder. Den Boxring in Götzels Festzelt haben wir eindeutig als Sieger verlassen.
(übrigens hat Frank das ganze auf Video dokumentiert - also wen's interssiert...)

Bei italienischem Wetter startete der Samstag auf der Stadtwerke-Bühne. Auch hier haben wir viel gelernt: ja, es gibt dicke Krokodile, Rock'n'Roll-Tanz ist gefährlich, die Bekleidung dabei spärlich, doch die Aussicht einfach herrlich.
Ach ja, gemuggt haben wir auch, und der Fans werden täglich mehr. KLasse Leute an der Technik und andere neue Bekanntschaften machen das ganze für uns zu einem runden Tag, zumal dann ja doch noch die Sonne schien.

Mai 2006

Garage-Days
Diesmal machen wir unsere Himmelfahrtsparty selbst. Mit dabei vor und in Ollis Garage die Freunde, Familien und eingefleischte Fans. Gute Laune, viele Punkte für die Wernesgrüner Treuewochen, wunde Hände vom Cajon-Spiel, natürlich Regen und ein erstklassiges Fussballmatch auf dem Spangenberg-Ground mit anschließender Suche nach des Bassisten Brille sind die bleibenden Erinnerungen ein ein schönes Fest.

März 2006

Wasserstandsmeldung
To Friends bereiten sich im Probenraum intensiv auf kommende Aufgaben vor. Das Repartoire wird stetig ausgebaut. Ihr dürft Euch zukünftig neben alt bewehrtem auf Klassiker wie Bob Segers "Turn the page", Thin Lizzy's "Whiskey in the jar", "Ring of fire" nach den guten alten Animals oder die Gotthard-Version von Dylans "Mighty Quinn" freuen. Und damit ist noch nicht alles verraten...

November 2005

To Friends online
To Friends gehen mit einer eigenen Homepage online. Design und CMS stammen von unserem Freund Sören Kahl, dem wir an dieser Stelle sehr herzlich danken.
Natürlich interessiert uns Eure Meinung zu unserem Internet-Auftritt. Dafür könnt Ihr folgendes Forum nutzen oder uns was nettes ins Gästebuch schreiben.
ID: 65 - 7990 Seitenzugriffe seit 30.11.05 [32] - Zuletzt bearbeitet: 29.04.19 09:15 von schweller
Suchen
created by Søren Kahl