Home

Info-Channel

Band

Music

Media

Contact

Sitemap
WELCOME TO
BLEEDING
SUNSET


Oli - vorgestellt von Wurzel

Oli ist nach wie vor unser Östrogen-Mobilisator Nr. 1, ein Mann mit Gespür für den Moment, für schöne Frauen sowieso und mit viel Charme. Dennoch, der Zug ist abgefahren, unser Jüngster ist ehrenhaft verheiratet und vollauf damit beschäftigt, schon die nächste Generation Olis großzuziehen.
Wichtiger für uns als Band ist aber, dass er sich zu einer Rampensau erster Güte entwickelt hat. Nach ersten musikalischen Gehversuchen bei "Intermezzo" schloß sich Oli 2001 TRINITATIS an, wo er zum Mann geworden ist und über ein Jahrzehnt den Part des Rhythmus-Gitarristen übernahm. Bei Bleeding Sunset ist Oli seit Vattex Ausstieg der Mann an der Front, mit urwüchsigem Gesang, versiertem Gitarren- und Mundi-Spiel und unvergleichlichem Geschick, den Draht zum Publikum zu finden. Darüber hinaus hat er das Management fest in seiner Hand, kümmert sich um Kontaktpflege und Booking. Auch wenn Bleeding Sunset unser aller gemeinsames Kind ist, so ist Olis Einsatz dafür wohl doch am größten. Und das bekommt der Band außerordentllich gut.

Olis facts

Oli spielt seine schwarze Schönheit, die Les Paul Midnight Custom von Epiphone, oder seine Squire Showmaster (wahlweise auch mal ne CoXX SG)
in einen Line6 Spider Valve MKII HD 100 mit Line6 Spider Valve 412-T Slanted Cabinet Box (im kleinen Ambiente an eine Orange PPC 112)
und entspannt zu den Klängen von "Nightwish" oder "Blackmores Night".
Sein Lieblingssong stammt von "Escobar" und heißt "Cold Night",
bei Bleeding Sunset zockt er den auf einer Taylor Western.

besondere Kennzeichen: Flüssiges Englisch mit ausgeprägtem ostaustralischen Akzent, zudem klein aber oho
Wahlspruch: "Hallo Frauen!"

ID: 77 - 1874 Seitenzugriffe seit 16.04.07 [0] - Zuletzt bearbeitet: 03.07.18 15:04 von schweller
Suchen
created by Søren Kahl